Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Allgemeines & Geltungsbereich

Ihr Vertragspartner für alle Bestellungen im Rahmen dieses Online-Angebots ist Astrid Tillmann, Dieffenbachstr. 52, 10967 Berlin, im nachfolgenden "Verkäufer" genannt.

(1) Im Rahmen des Angebots des Verkäufers gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(2) Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Bestellers wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn diese vom Verkäufer schriftlich bestätigt werden.

(3) Rechtserhebliche Erklärungen und Anzeigen, die nach Vertragsschluss vom Käufer dem Verkäufer gegenüber abzugeben sind, bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Textform (§ 126b BGB).

§ 2 Vertragsschluss

Die auf der Website enthaltenen Angebote sind unverbindlich. Durch das Absenden des ausgefüllten Bestellformulars im Internet gibt der Kunde ein bindendes Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Sobald die Verfügbarkeit des bestellten Artikels überprüft ist, versendet der Verkäufer an den Kunden eine Auftragsbestätigung mit Zahlungsaufforderung per E-mail.

§ 3 Lieferung / Versand

(1) Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands und der EU-Mitgliedsstaatn zu einer festen Portopauschale i.H.v. 3,90 EUR. Ob und wie in andere Staaten geliefert wird, unterliegt der individuellen Absprache. Geliefert wird durch einen vom Verkäufer zu wählenden Versanddienstleister. 

Die Lieferung erfolgt spätestens innerhalb von 5 Tagen nach Zahlungseingang. 

(2) Sollte die Lieferung ausnahmsweise nicht innerhalb der genannten Frist von 5 Tagen seit Vertragsschluss möglich sein, so unterrichtet der Verkäufer den Kunden spätestens mit Fristablauf unverzüglich in Textform (§ 126b BGB) darüber. Dem Kunden steht dann ein Rücktrittsrecht zu, das er seinerseits unverzüglich in Textform (§ 126b BGB) ausüben muss.

(3) Ein Anspruch des Kunden auf Schadensersatz wegen Verzögerung der Leistung (§ 280 Abs. 2, 286 BGB) ist ausgeschlossen, soweit dem Verkäufer bezüglich der Verzögerung weder Vorsatz noch grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.

§ 4 Preise

Für Besteller aus EU-Staaten sind die angegebenen Preise Endpreise. Sollten für Besteller außerhalb der EU Einfuhrzölle oder Mehrwertsteuer anfallen, sind diese vom Besteller selbst zu tragen.

§ 5 Bezahlung

Die Bezahlung der Ware zzgl. Portopauschale erfolgt per Vorkasse. Der Kaufpreis ist sofort ohne Abzug fällig. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers.

§ 6 Gewährleistung

(1) Soweit es dem Besteller zugemutet werden kann, bleiben dem Verkäufer Abweichungen gegenüber Beschreibungen und Angaben im Online-Shop vorbehalten. Dies betrifft die Materialbeschaffenheit, Farbe, Größe, Gewicht, Gestaltung oder entsprechende Merkmale.

(2) Soweit ein gewährleistungspflichtiger Mangel vorliegt, ist der Kunde im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, von dem Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern.

(3) Im Falle von Rücksendungen aufgrund von Qualitätsmängeln wird der Verkäufer auch die Portokosten übernehmen. Der Kunde ist verpflichtet, eine Versandmethode zu wählen, die unnötige Kosten vermeidet.

(4) Die Ansprüche des Kunden aus der Gewährleistung setzen voraus, dass dieser, sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann handelt, seinen nach § 377 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten nachgekommen ist.

(5) Die Verjährungsfrist von Gewährleistungsansprüchen für die gelieferte Ware beträgt zwei Jahre ab Erhalt der Ware. Ist der Kunde Unternehmer, so beträgt die Verjährungsfrist ein Jahr.

§ 7 Haftungsbeschränkung

(1) Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet der Verkäufer lediglich, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch den Verkäufer oder ihre Erfüllungsgehilfen (z.B. dem Versanddienstleister) beruhen. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

(2) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Der Verkäufer haftet daher nicht für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit des Online-Angebots.

§ 8 Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. 

Die Widerrufsfrist beträgt bei Kaufverträgen 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden, beginnt die Widerrufsfrist am Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken, beginnt die Widerrufsfrist am Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Im Falle eines Vertrags zur regelmäßigen Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg, beginnt die Widerrufsfrist am Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

L'astretti

Astrid Tillmann

Dieffenbachstr. 52, 10967 Berlin

++491723131535

astrid@lastretti.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das unterhalb dieser Widerrufsbelehrung stehende Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf des Vertrags unterrichten, an

L'astretti

Astrid Tillmann

Dieffenbachstr. 52

10967 Berlin

zurückzusenden oder zu übergeben.

Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:

L'astretti

Astrid Tillmann

Dieffenbachstr. 52, 10967 Berlin

++491723131535

astrid@lastretti.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

bestellt am (*)

erhalten am (*)

Name/Anschrift des Verbrauchers

Datum

Unterschrift (nur bei Mitteilung auf Papier)

(*) Unzutreffendes streichen

§ 9 Technische und gestalterische Abweichungen

Soweit es dem Besteller zugemutet werden kann, bleiben dem Verkäufer Abweichungen gegenüber Beschreibungen und Angaben im Online-Shop vorbehalten. Dies betrifft die Materialbeschaffenheit, Farbe, Größe, Gewicht, Gestaltung.

§ 10 Datenschutz

Der Verkäufer ist berechtigt, sämtliche Daten über den Kunden, die im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung stehen, zum Zwecke der Vertragsdurchführung unter Beachtung der Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes elektronisch zu speichern und zu verarbeiten. Der Vertragstext wird nach Vertragsschluss vom Unternehmer gespeichert und ist dem Kunden jederzeit zugänglich.

§ 11 Rechtswahl, Gerichtsstand

(1) Auf unsere vertraglichen Beziehungen findet deutsches Recht Anwendung. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

(2) Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus unserem Vertragsverhältnis ist unser Geschäftssitz, sofern es sich bei Ihnen um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt.

§ 12 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne der vorgenannten Bestimmungen unwirksam sein oder nach Vertragsschluss unwirksam werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt.